ÖKV Agility News

European Open 2018 in Österreich

WIE SCHWER WIEGT EINE FAHNE? Je nach Größe und Material, ein paar hundert Gramm.

Bei einer internationalen Sportveranstaltung, in einer Zeremonie feierlich übernommen, wiegt sie mehr.  Da schwingt ein bisschen Stolz mit, für das Land, in das man sie bringt und Vorfreude. Da kann ein Stück Textil eine recht emotionale Sache werden.

Am 30. Juli dieses Jahres, wurde die Fahne des European Open in Italien an österreichische Agility Sportlerinnen übergeben. Das FCI AGILITY EUROPEAN OPEN 2018 findet in Niederösterreich, in Ebreichsdorf, auf der Pferdesportanlage des Magna Racinos statt.

Das ist ein traumhaftes Ambiente für eine wirklich große Veranstaltung.

Unter den Sportlern laufen die Qualifikationen für den Wettkampf bereits.

Die Idee zu diesem internationalen Sportfest wurde in Österreich geboren. Das erste EO 2002 wurde auch in Graz ausgetragen und damit der Startschuss gesetzt für eine sehr  erfolgreiche Veranstaltung.

Die Liste der austragenden Länder ist lang: Ungarn, Deutschland, Schweiz, Luxemburg,  Tschechische Republik,  Schweden, Belgien, Frankreich, Italien, manche davon mehrfach.

Ort und Termin stehen: Ebreichsdorf, Magna Racino 27-29. Juli 2018

Es soll ein Fest werden. Gerechnet wird mit einem Starterfeld von 800 Teams aus Hund und Mensch und mit Sport auf hohem Niveau. Die Vorbereitungen laufen, die Vorfreude steigt.
 
Das Gelände des Magna Racinos bietet ausreichend Platz für Zuseher und Gäste.  Jeder der Hunde, Sport und Hundesport liebt, ist herzlich willkommen. Wer es erlebt hat, weiß: Vereine, Verbände, Hundesportsparten  treten in den Hintergrund, wenn es darum geht ein großes Ganzes, ein internationales Event zu stemmen, ein Hundesportfest zu feiern, unser Land zu präsentieren.

Wer sich gerne einbringen möchte, Teil der Veranstaltung sein und mithelfen möchte, wird mit offenen Armen empfangen.

Alle die gerne mitmachen möchten melden sich bei:

Hans Fried h.fried@aon.at oder

Katharina Dudas Katdu@gmx.at

Auch FB möglich